Archiv für den Monat: Juli 2017

Android Backdoor kann heimlich Audio & Video aufzeichnen – und mehr

von Lenart Bermejo, Jordan Pan und Cedric Pernet

Der Informationen stehlende RETADUP Wurm, der israelische Krankenhäuser angegriffen hatte, ist Teil einer Attacke, die breitangelegt ist, als ursprünglich angenommen – zumindest bezüglich der Auswirkungen. Der Angriff wurde von einer noch gefährlicheren Bedrohung begleitet – einer Android-Schadsoftware, die ein Mobilgerät übernehmen kann. Trend Micro hat sie als ANDROIDOS_GHOSTCTRL.OPS/ANDROIDOS_GHOSTCTRL.OPSA erkannt und den Backdoor GhostCtrl genannt, weil er unbemerkt eine Reihe von Funktionen auf dem betroffenen Gerät kontrollieren kann.

Weiterlesen

OSX-Schadsoftware mit Verbindung zu Operation Emmental kapert Netzwerkverkehr

von Rubio Wu, Threats Analyst

Die OSX_DOK-Schadsoftware (Trend Micro erkennt sie als OSX_DOK. C) zielt auf Maschinen mit dem OSX-Betriebssystem von Apple und umfasst fortgeschrittene Funktionalitäten, etwa für den Missbrauch von Zertifikaten und Umgehung von Sicherheitssoftware. Die Schadsoftware zielt in erster Linie auf Banking-Nutzer in der Schweiz. Sie nutzt eine Phishing-Kampagne, um die Payload abzulegen, die dann über einen Man-in-the- Middle (MitM)-Angriff den Netzwerkverkehr eines Nutzers kapert. OSX_DOK.C scheint eine weitere Version von WERDLOD (von Trend Micro als TROJ_WERDLOD identifiziert) zu sein, eine Schadsoftware, die in den Operation Emmental-Kampagnen zum Einsatz kam – eine interessante Entwicklung.

Übertragungsmethode und Infektionsablauf



Bild 1: OSX_DOK.C-Infektionsroutine für Mac-Systeme

OSX_DOK.C wird über eine Phishing-Mail verbreitet, die bestimmte Dateien enthält, entweder als .zip oder .docx. Die von den Sicherheitsforschern von Trend Micro analysierten Samples umfassten eine Nachricht, die vorgeblich von einer Polizeiinspektion in Zürich kam und behauptete, den Empfänger erfolglos kontaktiert zu haben. Zwei angehängte Dateien gaben vor, Fragen für den Nutzer zu enthalten: eine .zip-Datei ist eine gefälschte OSX-App, während die andere .docx-Datei dazu verwendet wird, dieWindows-Betriebssysteme über WERDLOD anzupeilen. Beide Samples arbeiten als Banking-Trojaner und liefern ähnliche Funktionalitäten.

Einige Beispiele von Dateien, die im Mail-Anhang eingesetzt wurden, sind die folgenden:

  • Zahlungsinformationen 01.06.2017.zip
  • Zahlungsinformationen digitec.zip
  • zip
  • Dokument 09.06.2017.zip
  • Dokument 09.06.2017.docx
  • docx
  • docx
  • 06.2017.docx

Weiterlesen