Archiv der Kategorie: Cloud & Virtualizierung

Schweizweiter Ransomware Awareness Tag: Trend Micro war dabei

Online-Erpressung nimmt zu, auch in der Schweiz steigt die Zahl der Privatanwender und Unternehmen, die Opfer von Ransomware geworden sind. Deshalb fand am Donnerstag, den 19. Mai 2016 ein schweizweiter „Informationstag Ransomware“ statt. Trend Micro war mit dabei.

Weiterlesen

Schweizweiter Ransomware Awareness Tag – Webinar

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 20.20.30

Am 19. Mai fand ein schweizweiter Awareness Tag zum Thema Ransomware statt. Aus aktuellem Anlass führt die Trend Micro wieder ein Webinar zu diesem Thema durch. Das Webinar ist kostenlos – melden Sie sich noch heute dazu an!
Hier geht es zur Anmeldung: www.trendmicro.ch/ransomware
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Schweizweiter Ransomware Awareness Tag – Virtuelle Patches von Trend Micro

Am 19. Mai fand ein schweizweiter Awareness Tag zum Thema Ransomware statt. Auch Trend Micro hat daran teilgenommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich gegen Angriffe von aussen zu schützen.

Jeden Monat werden Hunderte von Schwachstellen in Software entdeckt. Die rechtzeitige Bereitstellung von Patches ist jedoch teuer, fehleranfällig und oft gar unmöglich. Die virtuellen Patches von Trend Micro (PDF/engl.) nutzen Technologien zur Erkennung und Abwehr von Eindringlingen, um Schwachstellen abzuschirmen, bevor sie angegriffen werden können.
Lesen sie mehr

Ransomware: Die Verteidigung beginnt hier

Originalbeitrag von Simon Walsh

In diesem Jahr gab es kaum einen Tag, an dem kein Ransomware-Vorfall Schlagzeilen machte. Diese heimtückischen Schadsoftware-Kampagnen, bei denen Nutzer von ihren Computern ausgesperrt werden, bis sie ein Lösegeld zahlen, mutieren zu der bevorzugten Verdienstmethode der Cyberkriminellen. Die Zahlen zeigen, dass Ransomware nahezu die Hälfte der Schadsoftwareangriffe des letzten Jahres ausmachten. Für Verbraucher sind diese Angriffe lästig, für Unternehmen können die Auswirkungen zum Desaster werden, weil sie zur Unterbrechung der Geschäftstätigkeiten führen und mit potenziell hohen Kosten verbunden sind.
Weiterlesen

Neue Crypto-Ransomware JIGSAW spielt fiese Spiele

Originalbeitrag von Jasen Sumalapao

Mit der kürzlich entdeckten Crypto-Ransomware Jigsaw geht die Entwicklung im Verhalten der Erpressungssoftware einen Schritt weiter. Diese Schadsoftware spielt mit dem Nutzer, indem sie dessen Dateien inkrementell blockiert und löscht. Damit schürt sie die Angst und setzt ihre Opfer unter Druck zu zahlen. In Anlehnung an den Film „Saw“ bringt sie sogar ein Bild der Billy-Puppe auf den Bildschirm.

Mittlerweile ist es Teil des Ransomware-Spiels, „einzigartige“ Funktionalität hinzuzufügen oder „kreative“ Wege zu finden, die Angst der Opfer zu steigern, damit diese das gewünschte Lösegeld zahlen. Technisch gesehen gibt es nicht viele Unterschiede zwischen den einzelnen Varianten. Jigsaw gehört zur berüchtigten Familie von Petya und Cerber.

Weiterlesen