Smart Factories: Cyber-Bedrohungen erkennen, bewerten und abwehren

Die Zusammenführung von IT und OT in Smart Factories ermöglicht die Realisierung von Funktionen wie Echtzeit-Monitoring, Interoperabilität und Virtualisierung. Gleichzeitig bringt sie aber auch eine vergrößerte Angriffsoberfläche mit sich. Durch die Verschmelzung von virtueller und realer Welt können Cyberangriffe zudem direkte physische Auswirkungen haben.

Security sollte deshalb bei Entwicklung und Betrieb von Smart Factories eine zentrale Rolle spielen. Doch wie sehen konkrete Massnahmen dafür aus?

Erfahren Sie in unserem Whitepaper, welche Cyber-Risiken für Smart Factories bestehen und welche Aspekte bei der Sicherheitsplanung zu berücksichtigen sind.

Das vollständige Whitepaper finden Sie hier.