Webinar: Virtualisierung & Cloud – Sicherheitsanforderungen

Bildschirmfoto 2016-07-22 um 16.02.37
Deep Security Webinar am 26. Juli 2016
Deep Security – Warum Virtualisierung und Cloud Computing eine völlig neue Sicherheitsarchitektur erfordern

Der Schutz vor Bedrohungen im Rechenzentrum wie auch bei der Nutzung von virtuellen Maschinen in Verbindung mit Cloud Services ist alles andere als trivial.

IT-Systeme wie Server, Speichersysteme und Netzwerkkomponenten lassen sich gerade bei der Nutzung von Hybrid oder Multi-Clouds längst nicht mehr durch eine herkömmliche Firewall, einen Virenscanner oder Proxy-Filter absichern.

Weil aber die Anzahl der Cyber-Attacken buchstäblich explodiert, die Angreifer immer raffiniertere Einfallsmethoden nutzen, verkaufen und verbreiten, stehen IT-Entscheider heute vor der täglich wachsenden Herausforderung: Wie kann mein Unternehmen das maximale Potenzial gerade bei Public Cloud-Angeboten nutzen und für ein Höchstmass an Sicherheit für Hybrid-Cloud-Umgebungen sorgen? Kurz: Wie erreicht man ein Höchstmass an „Deep Security“?

  • Was genau bedeutet „Deep Security“ – und welche „Spielarten“ des Infrastruktur-Designs sollte eine Plattform-Lösung heute beherrschen?
  • Wie schaffen Sie „Deep Security“ gerade für hybride Umgebungen – also weit über die Grenzen Ihrer On-Premise-Infrastruktur hinaus?
  • Was muss eine moderne, anspruchsvolle Sicherheitslösung heute definitiv können – und worauf können Sie getrost verzichten?
  • Warum sind Innovationsfähigkeit und Deep Security kein Gegensatz?
  • Was bedeutet Shared-Responsibility in der Praxis – und warum sollte es Ihnen viel weniger Kopfzerbrechen bereiten, als Sie vielleicht denken?

Link zur Anmeldung