Aktuell: Coronavirus hat Hochkonjunktur in Untergrundforen und -märkten

Von Trend Micro

Cyberkriminelle nutzen die Coronakrise in verschiedenen bösartigen Kampagnen. Das Virus wird als Köder in Email Spam, für BEC, Malware, Ransomware und in bösartigen Domänen eingesetzt. Und je weiter die Zahl der vom Virus Betroffenen weltweit steigt, desto mehr solcher Malware-Kampagnen entdecken die Sicherheitsforscher, die ständig weltweit Samples zu solchen Corona-bezogenen Aktivitäten sammeln. Der Beitrag beschreibt Angriffskampagnen, zeigt Schutzmaßnahmen auf und wird immer wieder aktualisiert! Neben den aktuellen Kampagnen, beherrscht das Coronavirus auch die Untergrundforen.

Update 1. April

Untergrundforen und cyberkriminelle Marktplätze funktionieren auf dieselbe Weise wie legitime Handelsplätze: Die Anbieter achten auf die Weltnachrichten und Märkte und verdienen Geld, indem sie die jeweiligen Marktbedürfnisse bedienen.

Bild 1. Ein beliebtes Untergrundforum hat begrenzte Coronavirus-Preise geschaffen, bei denen man ein Toilettenpapier oder ein „Coronavirus“-Symbol kaufen kann, um es dem Benutzerprofil hinzuzufügen.

Wie immer bei Naturkatastrophen oder großen Weltereignissen missbrauchen Cyberkriminelle auch die aktuelle Coronavirus-Pandemie (COVID-19) in Untergrundforen und bieten im Zusammenhang mit COVID-19 Phishing, Exploits und Malware an. So verlangt ein Forumsnutzer 200 $ für einen privaten Build eines Coronavirus Phishing Exploits und weitere 700 $ für ein Code Signaturzertifikat.

Bild 2. Coronavirus Phishing Exploit in einem russischen Untergrundforum

Des Weiteren nutzen Cyberkriminelle die Tatsache aus, dass die Menschen in vielen Ländern zum Teil Mühe haben, sich mit dem Notwendigen zu versorgen. Toilettenpapier und Gesichtsmasken sind sehr gefragt. Das Trend Micro Forward-Looking Threat Research (FTR) Team stellte fest, dass in zahlreichen Untergrundforen inzwischen Artikel wie N95-Masken, Toilettenpapier, Ventilatoren, Thermometer und andere krisenspezifische Artikel verkauft werden. Es gibt Angebote für N95-Masken für je 5 $ und Toilettenpapierrollen für 10 $. Bei sinkenden Lagerbeständen gibt es Diskussionen in den Untergrundforen, ob jetzt ein guter Zeitpunkt wäre, in Bitcoins zu investieren. Der Wert der Bitcoins ist innerhalb eines Monats von 8.914 $ (27. Februar) auf 6.620 $ (27. März) gesunken.

Bild 3. Angebot von N95-Masken in einem Forum

Einige Verkäufer verwenden „Coronavirus“ als Stichwort im Titel oder im Text ihrer Werbung, um den Verkauf zu steigern. Auch wird darüber diskutiert, wie das Virus für Social-Engineering-Betrügereien eingesetzt werden kann. Um etwa die Verifizierung bei großen Transaktionen zu umgehen, könnte der Nutzer erwähnen, dass das überwiesene Geld für ein vom Virus betroffenes Familienmitglied bestimmt war oder dass eine Ausgangssperre ihn daran hinderte, die Transaktion persönlich abzuschließen.

Bild 4. Darkweb-Marktplatz bietet „coronavirus Sale” für Marijuana an

Auch Untergrundverkäufer haben Umsatzeinbuße, weil weniger Menschen Geld ausgeben. Die Untergrundgeschäfte, die abhängig sind von Strohmännern (Money Mules) und Dropshipping, gehen ebenfalls zurück, da die Strohmänner aus Angst vor dem Virus nicht mehr mitmachen. In mehreren Foren wird auch diskutiert, wie man sich vor COVID-19 schützen kann, wie man Handdesinfektionsmittel herstellt, wie mit den Ausgangssperren in den Städten zurechtzukommen ist und andere Fragen im Zusammenhang mit dem Virus.

Die Daten aus dem Trend Micro Smart Protection Network zeigen die Vielfalt der Bedrohungen, die COVID-19 zur Manipulation der Ziele einsetzen. Die Grafik hebt hervor, dass Spam der am häufigsten genutzte Vektor ist

Bild 5. Verteilung der Bedrohungen, die auf COVID-19 beruhen

Einzelheiten zu den Bedrohungsarten sowie zu früheren bösartigen Kampagnen im März liefern die entsprechenden Blogeinträge.

Schutz vor diesen Bedrohungen

Endpoint-Lösungen von Trend Micro wie Smart Protection Suites und Worry-Free™ Business Security können die Malware und damit zusammenhängende Domänen erkennen und blockieren. Als zusätzliche Verteidigungsschicht kann Trend Micro™ Email Security Spam und andere Email-Angriffe vereiteln. Der von der Lösung gebotene Schutz wird kontinuierlich aktualisiert, um sicherzustellen, dass das System sowohl vor alten als auch neuen Angriffen gefeit ist. Trend Micro™ InterScan™ Messaging Security liefert umfassenden Schutz, der nach innen gerichtete Bedrohungen stoppt und nach außen gehende Daten sichert. Die Lösung blockiert Spam und andere Email-Bedrohungen. Ein mehrschichtiger Sicherheitsansatz ist darüber hinaus empfehlenswert, um alle Fronten zu schützen und Benutzer am Zugriff auf bösartige Domänen, die Malware liefern könnten, zu hindern.