Schlagwort-Archive: Virtual Patching

Live Webinare von Trend Micro

Treffen Sie im Mai unsere Experten zu verschiedenen Themen in unseren für Sie aufbereiteten Webinaren.
Melden Sie sich noch heute an.

Schutz vor Schwachstellen mit virtuellem Patching – Trend Micro Deep Security
Datum: 11. Mai, Zeit: 11:00 – 11:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Elias Kickinger, Sales Engineer
oder alternativ
Datum: 25. Mai, Zeit: 14:00 – 14:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Elias Kickinger, Sales Engineer

Sicherheitslücken und wie sie geschlossen werden können – das ist in der IT-Welt kein neues Thema. Umso mehr überrascht es, dass das Problem auch heute nicht gelöst ist und periodisch an die Oberfläche schwappt, immer dann, wenn eine alte Betriebssystemvariante, wie z.B. Windows Server 2008, abgekündigt wird. Dabei gibt es Methoden, die damit verbundenen Risiken zu beseitigen oder zumindest einzudämmen. Die erfolgreichste in diesem Zusammenhang – „virtuelles Patchen“.

Erweiterte Bedrohungsabwehr und Datensicherheit für Office 365, Gmail und Cloud-Filesharing Dienste – Trend Micro Cloud App Security
Datum: 20. Mai, Zeit: 14:00 – 14:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Daniel Bühler, Technical Consultant
oder alternativ
Datum: 29. Mai, Zeit: 11:00 – 11:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Daniel Bühler, Technical Consultant

Beim Einsatz von cloudbasierten Unternehmensanwendungen wie Microsoft® Office 365, Box, Dropbox und Google Drive müssen Unternehmen in puncto Sicherheit noch wachsamer sein als je zuvor. Diese Anwendungen werden zwar in einer sicheren Umgebung bereitgestellt, aber Unternehmen tragen gemeinsam die Verantwortung für den Schutz der Inhalte der Anwendungen.

Endpunktsicherheit neu definiert – Apex One, automatische und intelligente Komplettlösung von Trend Micro (onPremise oder SaaS)
Datum: 19. Mai, Zeit: 10:00 – 10:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Daniel Bühler, Technical Consultant
oder alternativ
Datum: 27. Mai, Zeit: 14:00 – 14:30 Uhr –> Anmelden
Referent: Daniel Bühler, Technical Consultant

Trend Micro™ Apex One™ bietet fortschrittliche, automatisierte Erkennung und Abwehr der ständig wachsenden Vielzahl von Bedrohungen, einschließlich dateiloser Angriffe und Ransomware. Das fortschrittliche EDR-Toolset, starke SIEM-Integration und offene APIs bieten Ihnen sofort verwertbare Erkenntnisse, erweiterte Untersuchungsmöglichkeiten und zentrale Transparenz. Apex One stellt Erkennung, Abwehr und Untersuchung von Bedrohungen in einem einzigen Agenten bereit. Sie sind nicht länger auf mehrere Anbieter und Konsolen angewiesen und können die Flexibilität von SaaS- und On-Premises-Optionen nutzen.

Live Webinare von Trend Micro

KRITIS: Warum Ransomware immer wieder funktioniert
08. April 2020 | 10 Uhr

2019 und auch 2020 beherrscht(e) die Ransomware „Emotet“ die Nachrichten. Gerade Unternehmen des öffentlichen Dienstes und Kommunalbehörden waren betroffen. Doch warum schaffte es dieser Angriff an der bestehenden Verteidigung vorbei? Was sind die Herausforderungen insbesondere unter Berücksichtigung der im IT-Sicherheitsgesetz formulierten Anforderungen an KRITIS Unternehmen? Welche Massnahmen können Infektionen verhindern oder rechtzeitig Gegenmassnahmen einleiten? Anmelden
Compliance in der hybriden Welt
23. April 2020 | 10 Uhr
Die Einhaltung von Compliance ist für viele Unternehmen nicht nur Pflicht, sondern kann ebenfalls eine „Best Practice“ Übung sein. Durch Einsatz moderner Technologien, die die Cloud bietet, werden Einhaltung und Verwaltung der technischen Vorgaben zunehmend eine Herausforderung. Im Webinar diskutiert Trend Micro seine Technik unter Compliance Gesichtspunkten und wie die Aufwände durch übergreifende, zentrale Administration minimiert werden können. Anmelden
Falsche Firma – Echte Bedrohungen: Lehren aus einem Smart Factory Honeypot
28. April 2020 | 10 Uhr
Wir stellen die Ergebnisse eines über 6 Monate laufenden Honeypots vor, der eine industrielle Fabrik imitierte. Die ausgefeilte fiktive Operational-Technology-Umgebung zog finanziell motivierte Cyberkriminelles an. Wie die verschiedenen Arten von Angriffen zeigten, erwies sich dieser Honigtopf als sehr wirksam. Im Webinar teilen wir unsere Beobachtungen und Schlussfolgerungen im Detail mit Ihnen und beleuchten Schutztechnologien gegen diese Angriffe. Anmelden
Ständig auf dem aktuellsten Patch Level bleiben
30. April 2020 | 10 Uhr

Sicherheitslücken und wie sie geschlossen werden können  – das ist in der IT Welt kein neues Thema. Umso mehr überrascht es, dass das Problem auch heute nicht gelöst ist und periodisch an die Oberfläche schwappt, immer dann, wenn eine alte Betriebssystemvariante, wie Windows 2008, abgekündigt wird. Die erfolgreichste Methode, die damit verbundenen Risiken zu beseitigen oder zumindest einzudämmen, ist„virtuelles Patchen“. Das besprechen und demonstrieren wir im Webinar. Anmelden

Trend Micro Apex One – Fortschrittlicher und umfassender Endpoint-Schutz

Trend Micro stellt diese Woche die neueste Version seiner fortschrittlichen Endpunkt-Sicherheitslösung vor. Sie wird zukünftig unter dem neuen Namen „Trend Micro Apex One“ vertrieben und vereint eine grosse Bandbreite verschiedener Fähigkeiten in einem einzigen Agenten. Sie kann mit identischen Funktionen sowohl als Software-as-a-Service (SAAS) als auch On-Premise ausgerollt werden. Zudem bietet sie erweiterte Möglichkeiten, um die Erkennung und Bekämpfung von Angriffen zu automatisieren und stellt umfassende Informationen zur Verfügung, um die Sicherheit für Kunden zu erhöhen und Channel-Partnern neue Wachstumschancen zu eröffnen.

„Mit unserer neuesten Lösung reagieren wir auf die aktuell drängendsten Probleme im Bereich Endpunktsicherheit“, sagt Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro. „Unsere Strategie basiert darauf, dass aus unserer Sicht für effektiven Endpunktschutz nach dem aktuellen Stand der Technik eine mehrschichtige Sicherheitslösung erforderlich ist. Apex One stellt eine ausgezeichnete Wahl für Unternehmen dar, die traditionelle AV-Software oder einschichtige Sicherheitslösungen ersetzen möchten.“

Trend Micro Apex One bietet unter anderem folgende Funktionen:

  • Automatisierte Detection & Response:

Apex One basiert auf XGen, einer generationsübergreifenden Kombination aus Sicherheitstechnologien, die intelligent die passende Technologie zum richtigen Zeitpunkt einsetzt. Dazu zählen die branchenweit schnellste Virtual-Patching-Funktion, basierend auf Informationen von Trend Micros Zero Day Initiative, ebenso wie moderne Technologien zur Erkennung und Abwehr von fortschrittlichen Angriffen wie dateilosen Bedrohungen.

  • Verwertbare Informationen:

Apex One bietet deutlich erweiterte Endpoint-Detection-and-Response-Funktionen (EDR-Funktionen). Zudem steht eine optionale Anbindung an Trend Micros Service für Managed Detection and Response (MDR) zur Verfügung, der unternehmensinterne Sicherheitsteams bei der Verfolgung von Bedrohungen und Überwachung von Alarmen unterstützt.

  • Umfassende Sicherheit:

Apex One bietet eine branchenweit führende Bandbreite von Sicherheitsfunktionen in einem einzigen Agenten. Durch leistungsstarke, automatisierte EDR vereinfacht die Lösung das Ausrollen und eliminiert Silos.

Mehr über Trend Micro Apex One finden Sie hier.